KLANGSCHWINGUNG

Die Kraft der Planetentöne



Wie funktioniert Klangschwingung?

Alles ist Energie, alles ist Schwingung. Ein einziges falsch gestimmtes Instrument im gesamten Orchester reicht aus, damit die gehörte Musik Dissonanzen hat. Also wenn wir als Mensch «verstimmt» sind (Blockaden, Spannungsfelder auf körperlicher oder seelischer Ebene), können wir nicht ganzheitlich in Fülle und Harmonie schwingen. Hier helfen die Planetentöne, um mit den ureigenen archetypischen Kräften in uns in Resonanz zu gehen, damit wir durch diese vollkommen im Einklang mit uns selbst mit-schwingen wie auch uns auf die Aussenwelt ein-stimmen können, mit der Melodie unseres individuellen Seins.

Wir sind vielen Schwingungen ausgesetzt, die uns schaden (körperlich, seelisch und mental). Genauso können wir uns mit förderlichen Schwingungen ausgleichen, schützen und auffüllen, uns erden, einmitten und unsere innere Kraft, den Einklang der heiligen Dreifaltigkeit Körper, Geist und Seele erhalten.

Die Klangschwingung (Phonophorese) ist die Lehre der therapeutischen Anwendung von hörbaren Schallwellen.


Energien von Planeten-, Erd-, Mond- und Sonnentönen
Planetentöne, sowie auch Sonnen-, Erd- und Mondtöne, werden mittels Stimmgabeln als Frequenz (Hertz Hz) auf den menschlichen Körper bezw das Energiefeld des Menschen übertragen = Phonophorese. Dies kann als Harmonisierung, Chakrenausgleich, oder auch akut als Ergänzung in konkreten Ver-stimmungs-situationen angewendet werden.

  

Vorteile

Angenehme Empfindung: Anwendung wird als sehr wohltuend und harmonisierend empfunden.

Kein direkter Hautkontakt: wenn sich jemand nicht gut entspannen kann bei direkten Berührungen durch fremde Hände.

Alles ist Schwingung und in Resonanz: Es spielt keine Rolle, was man glaubt, ob und wie man sich vorbereitet, wie wach, fit und dynamisch man sich fühlt. Die Klangschwingung kommt immer am richtigen Ort im Körper an und bringt die entsprechenden Stellen in die richtige Stimmung. Die sanfte Schallfrequenz schwingt auf den Körper und die Organe ein, und gibt ihren urnatürlichen Impuls ab.

Keine Schmerzen: da weder Nadeln wie bei der Akkupunktur, noch Druck wie bei der Sportmassage gebraucht wird.

Mehrfacher Zugang: wird mit der klassischen astrologischen Beratung etwas erzählt, kommt die Botschaft über das Gehirn zum Menschen. Man holt aktiv die Information ab. Mit der Klangschwingung kommt jetzt zusätzlich noch der empfangende Vorgang, und lässt die die Frequenzen wirken und alles Stimmige in Resonanz bringen.

Bestehende physische oder psychische Therapie: Hier kann die Klangschwingung als Ergänzung genutzt werden, zum Ausgleichen und Harmonisieren.

Badday: Wenn gerade gar nichts mehr geht und das Mass voll ist, und man nichts mehr hören und sehen mag, und keine Kraft hat, sich auf Beratungen zu konzentrieren oder Entscheidungen zu treffen, kann auch als erster Impuls, als Starthilfe sozusagen die Klangschwingung zum Zuge kommen, um einen ersten Energieschub zu bewirken (damit die Dinge danach auch auf anderem Wege weiter geregelt werden können).

Meditation / Erdung / Entspannung: Optimal zum Verbinden, Erden und Entspannen.

Bei Schmerzen: Als Ergänzung zu bestehender Therapie kann hier sanft mit der Frequenz der Schmerzpunkt ausgeglichen werden.

Für Tiere: sehr geeignet, da diese prinzipiell sehr empfänglich sind für Schwingungen. Und da eben kein Berühren am Körper oder langes Stillhalten notwendig ist.

Präventiv in Schwung bleiben: Sogenannte Balancings (abgestimmte Zusammensetzung von den richtigen Stimmgabeln auf den richtigen Punkten angesetzt) wirken stabilisierend, beruhigend, stärkend für Körper, Geist und Seele mit dem Ziel, alles in Einklang, in Schwung, sich selbst in die eigene Mitte zu bringen.

 


Behandlungen Klangschwingung:

Nur nach Voranmeldung.

Persönlich in meinem Astrostudio (telefonisch nicht möglich)

Pro Sitzung 20 Minuten = 60.- CHF